Silka

2004 als ich nach Frankfurt umgezogen bin, war ich eigentlich  auf der Suche nach einer neuen Kampfsportschule und bin dann aber aus Neugier auch mal in eine Yogastunde  gegangen...das war der Beginn einer Leidenschaft, die bis heute anhält und brennt. Ich fragte mich, nach einigen Yogaeinheiten: Warum kann ich mich nicht immer so großartig,  wie nach einer Yogasession fühlen?
Und begann 2005-2007 meine erste Yogalehrerausbilung über 500h in Frankfurt bei Yoga Vidya.  
Eins kam zum anderen, mein Chef kündigte mir und plötzlich war ich ab 2008 selbständig als Yogalehrerin. Seit dem gebe ich Yogastunden, in Firmen, Fitnesstudios und vielen anderen Einrichtungen, sowieso Privatunterricht und Yoga Retreats und Workshops.
2011 kurze Babypause und Geburt meiner Tochter Sophia

2013-2016 absolvierte  ich ein zweites TeacherTraining über  500h  bei Pankaj Sharma. 
Ich bin Mitglied im BDY, dem größten deutschen Dachverband für Yogalehrende in Deutschland. 

Ich freue mich darauf, immer wieder neue Menschen kennenzulernen und mit Ihnen Yoga und sein großes Potenzial zu entdecken. Yoga  ist ein großartiges Werkzeug und  hat mein Leben grundlegend verändert. Es hat diese Kraft, wenn man es sich darauf einläßt und vor allem regelmäßig übt. Yoga kann ein überaus bereichender Teil des Lebens werden. Es verfeinert die eigene Körperwahrnehmung, fördert körperliche wie geistige Gesundheit, Stabilität und Wohlbefinden.

Für eigentlich alle Sportsarten ist es ein guter Ausgleich und zuträglich um eine gesunde und stabile Haltung aufzubauen, mehr Flexibilität und starke Muskeln zu entwickeln.